Click here to send us your inquires or call (852) 36130518
Click here to send us your inquires or call (852) 36130518
Click here to send us your inquires or call (852) 36130518

wwe-germanylogooriginal

 

 

 

Batista Interview vom 16. März 2006 in Düsseldorf

 

Recht kurzfristig ergab sich für uns noch ein Interview, nach dem dies bis zur Pressekonferenz am Mittag noch nicht klar zu sein schien. Das Interview wurde etwas später in Batista's Hotel am Düsseldorfer Flughafen gemacht. Dank etlichen Staus und dem Berufsverkehr kamen wir schon zu spät an und beinahe wäre das Interview dadurch auch geplatzt. Jedoch schafften wir es in der Tat noch in der letzten Minute und fanden einen auf dem Stuhl bereits eingeschlafenen Batista vor, der vom Tag völlig KO war, jedoch doch noch so nett und bereit war ein kleines Interview mit uns zu führen. Hier das komplette Interview mit Dave Batista:

 

Freak [WWE-GERMANY]: Wir befinden uns hier in Düsseldorf und bei uns ist der SmackDown! Superstar Dave Batista. Dave vielen Dank das du hier bist.

Batista: Stell einfach deine Fragen.

WWE-GERMANY: Wir haben einige Fragen an dich, ich denke wir starten mit der Ersten. Bevor wir dich bei WWE gesehen haben, hast bist du einige Male bei Ohio Valley Wrestling angetreten und du hattest auch deine Fehde mit Kane, woran ich mich erinnern kann ...

(Batista Schmunzelt ...)

... und vielleicht kannst du uns und den Fans ein bißchen darüber erzählen?!

Batista: OVW ist unser Trainingscamp, ich war dort 2 Jahre lang. Ich selbst kam aus einer großartigen Klasse. Ich selbst zusammen mit Brock Lesnar, Shelton Benjamin, John Cena und Randy Orton gehörten der gleichen Klasse an. Ich hatte die Chance mit einigen der Superstars zu arbeiten, die damals dort waren und kamen. Undertaker war auch einer von jenen. Es gibt viele kleine Erfahrungen die ich dort gemacht hatte. Ich war damals noch sehr grün als ich dort anfing, war noch im Lernprozess. Ich hoffe das ich eines Tages wieder mit jedem einzelnen von ihnen noch mal arbeiten kann und darf. Kane respektiere ich absolut, ich denke er ist unglaublich und der Undertaker ist natürlich eine Ikone und eine Legende. Mit ihm möchte ich gerne arbeiten.

WWE-GERMANY: Und was hast du vor Ohio Valley Wrestling gemacht bzw. bevor du einen Vertrag mit WWE unterzeichnet hattest?

Batista: Bevor ich meinen Vertrag bei WWE unterschrieb und zu Ohio Valley kam, wurde ich von Afa dem Wild Samoan trainiert, ca. 1 Jahr lang. Davor habe ich als Rausschmeißer in einem Nachtclub gearbeitet.

WWE-GERMANY: Was hat dir mehr gefallen, deine Zeit vor WWE oder als du zur WWE kamst und zum Superstar wurdest? Du bist ja jetzt einer der Top-Superstars überhaupt und ich denke es dürfte ein gewaltiger Unterschied zu deinem Leben zuvor sein.

Batista: Es ist schon hart dauerhaft von zu Hause weg zu sein und immer "On The Road" und der Kerl in der Öffentlichkeit zu sein. Es ist für mich immer noch ein sehr seltsames Gefühl. Das größte Opfer ist es immer noch so viel unterwegs und von zu Hause weg zu sein. Es war zwar hart bei OVW zu sein, jedoch befand ich mich an jedem Abend nach der Arbeit in meinem Bett. Damals war das Leben noch viel einfacher (Batista lacht). Dies ist allerdings etwas wofür ich sehr hart gearbeitet habe und habe alles dafür getan um nach oben zu gelangen. Ich bin dafür dankbar jetzt hier zu sein und genieße jeden einzelnen Tag. Und ich werde weiterhin alles zu schätzen wissen (lacht).

WWE-GERMANY: Es gibt viele unterschiedliche Internetseiten, auf denen es großes Rätselraten um dein Alter gibt (Anm.: Batista schmunzelt) ...

Batista: Ich muss jetzt doch nicht wieder meinen Ausweis vorzeigen, oder? (lacht)

Anm.: Im Hintergrund fragt Kevin Allton von WWE wieso man sich nicht über WWE.com schlau machen würde, woraufhin wir ihm bestätigen, dass es dort keine Geburtstagsinfos zu den Wrestlern gibt.

Batista: Ich bin 1969 geboren und bin jetzt 37 Jahre alt. Ich weiß nicht wieso (lacht wieder) dies eine so große Sache ist? Es macht mich noch verrückt.

WWE-GERMANY: Ich habe viele unterschiedliche Altersangaben gehört. Wollte nur mal nachfragen.

Batista: Wenn du möchtest, dass ich meinen Ausweis raushole, kein Problem, musste ich heute schon mal (lacht).

WWE-GERMANY: Nee nee, ist Ok ... Als du von OVW zur WWE kamst hast du bei SmackDown! angefangen, mit einem anderen...

Batista: D-Von Dudley, richtig. Reverend D-Von ... der andere Kerl (lacht).

WWE-GERMANY: Wie war diese Zeit für dich?

Batista: Es war gut, eine Erfahrung während meines Lernprozesses. Wenn ich mir zwar überlege wie ich am liebsten ins Business und Fernsehen gekommen wäre, dann wahrscheinlich nicht auf diese Art und Weise. Es hat mich aber dazu bewegt richtige Entscheidungen zu fällen. Ich bin immer noch kein großer Fan des damaligen Gimmicks (Anm.: Deacon Batista Gimmick), es war alles andere als das was ich bin. Ich habe wirklich eine Rolle gespielt. Aber wie ich sagte was es ein Schritt nach vorne, ein Schritt durch die Tür. Ich habe versucht das Beste daraus zu machen. Hinzu habe ich einen guten Freund in D-Von Dudley gewonnen. Er zeigte mir das Leben "On The Road". Es tat mir gut. Er ist ein guter Freund.

WWE-GERMANY: Ich erinnere mich daran, dass Brock Lesnar damals die #1 war, "The Animal" zur damaligen Zeit. Damals dachte man Batista könnte eine großartige Fehde mit Brock Lesnar haben. Doch dazu ist es leider nie gekommen.

Batista: Zu jener Zeit wäre es sicherlich nicht gut gewesen, da ich dafür noch nicht bereit war. Jetzt ist es anders, es wäre sicherlich etwas wofür ich intern sicherlich puschen würde, weil ich auch bereit wäre. Am liebsten hätte ich es dieses Jahr bei WrestleMania gehabt. Jedoch gibt es 2 Gründe wieso es nicht dazu kommt. Zum einen bin ich verletzt und zum anderen gibt es keinerlei Chance (lacht) das Brock Lesnar bei der diesjährigen WrestleMania wäre. In der Zukunft würde ich es gerne sehen und ich denke die Fans auch. Und ich denke Batista vs. Brock Lesnar würde dann das sein, was Brock Lesnar vs. Goldberg hätte sein sollen. Zu diesem Match muss ich nun wirklich keinen Kommentar äußern, wenn du WrestleMania XX gesehen hast und weißt was ich meine. Auf dem Papier sah es gut aus und hätte ein gewaltiges Match werden sollen, an welches sich die Menschen noch lange erinnern sollten. Doch ich denke das Herz beider war nicht in diesem Match.

WWE-GERMANY: Auch die Fan-Reaktion war sehr stark.

Batista: Ooh... absolut nachzuvollziehen. Ich hoffe dennoch das es eines Tages dazu kommen wird.

WWE-GERMANY: Das wäre eine großartige Sache. Dann bist zu RAW gedraftet worden und die Evolution wurde ins Leben gerufen. Du sagtest es sei eine großartige Zeit gewesen.

Batista: Es war eine großartige Zeit. Ich denke sowohl für mich als auch fürs Business. Ich denke Evolution war etwas was das Business gebraucht hatte. Es brachte auch viele Fans zurück zum Wrestling. Und ich denke Evolution war einfach cool. Sie brachte denke ich der Show etwas zurück was ihr lange fehlte und wenn ich die Evolution nenne, dann meine ich die Original 4 von uns, die zukünftige und vergangene World Heavyweight Champions sind und waren. Wir waren 4 Main-Eventer die zusammen arbeiteten und eine gewisse Elektrizität verbreitete. Es war das Herz der Evolution, bis hin zur Musik.

WWE-GERMANY: Einige Menschen vergleichen es vielleicht ein wenig zur D-Generation X. Jedoch anders.

Batista: Nicht so sehr DX, viel mehr ... unser Vorbild dürften die IV Horsemen gewesen sein. Gerade für mich als Fan der IV Horsemen war es großartig teils mit ihnen in Verbindung gesetzt zu werden. Allein schon als sie raus gingen und ihr IV Horsemen Zeichen machten. Ich denke sie waren einfach cool. Und ich denke es war uns eine Ehre.

WWE-GERMANY: Die Zeit hast du also genoßen.

Batista: Sehr sogar. Es hat meiner Karriere geholfen. Ich habe unter Triple H und Ric Flair viel gelernt und hinzu entstand eine gute Freundschaft. Wir waren zusammen ständig unterwegs und nun verbringen wir im Ring Zeit mit/gegeneinander. Wir sprachen viel über die Vergangenheit und ich habe viel über das Business gelernt und auch über die Arbeit im Ring. Es war sehr interessant und ein wichtiger Punkt meiner Karriere.

WWE-GERMANY: Wenn du jetzt so deine ganze Zeit der WWE betrachtest, wer waren deine besten Freunde?

Batista: Das ist so ein Punkt wo ich nicht so viel von der Magie weg geben würde. Aber ich denke Ric Flair ist ein guter Freund von mir und ein großartiger Mentor und ich könnte nicht genug gutes über ihn sagen.

WWE-GERMANY: Nach der Evolution-Zeit hattest du einen großartigen Run als World Heavyweight Champion, welche leider durch deine jetzige Verletzung beendet wurde. Erzähl uns von dieser Zeit.

Batista: Oh, Gott, es war die Zeit meines Lebens. World Heavyweight Champion zu sein ist der höchste Punkt es in unserem Geschäft zu schaffen. Und ich habe jede Chance genutzt die sich mir bot. Ich habe jede Sekunde genoßen und es war eine regelrechte Ehre und vielleicht eine Zeit die es so für mich nie wieder geben wird. Und ich habe dies immer alles zu schätzen gewusst. Ich habe es wirklich genoßen und war stolz unser Unternehmen zu repräsentieren. Auch habe ich es geliebt die Verantwortung zu übernehmen World Heavyweight Champion zu sein.

WWE-GERMANY: Du hattest wirklich großartige Fan-Reaktionen als du der Champion warst. Du warst der #1 Babyface ...

Batista: Lacht! Dies war auch ein gutes Gefühl. Ich habe es immer genoßen ein böser Kerl bzw. Heel zu sein. Doch es ist immer schön positives Feedback von den Fans zu erhalten. Und es hat auch viel mit der persönlichen Bindung zu den Fans zu tun, denke ich, die dir ihr Vertrauen geben, nicht nur als Charakter sondern auch Mensch und Performer. Sie lassen dich wissen ihren Respekt gewonnen zu haben. Und das ist wichtig. Viele Jahre lang habe ich im Hintergrund gearbeitet und dann bin ich nach vorne gestoßen und kannte die Chance zuvor nicht. Dann die Reaktionen der Fans zu sehen war nicht nur schön sondern auch ein Geschenk.

WWE-GERMANY: Du hast über die Zeit als Champion und Face gesprochen, wenn du dies mit der Zeit als Heel vergleichst, was würdest du sagen gefiel dir besser?

Batista: Es hat mir sehr viel Spaß gemacht ein Heel zu sein, es macht einfach Spaß ein Bösewicht zu sein. Aber wie ich sagte, ich würde meine Titelregentschaft mit nichts in der Welt tauschen wollen. Wie ich schon sagte, es ist die höchste Ehre die man erhalten kann. Ich habe das Beste gemacht um die Company zu repräsentieren.

WWE-GERMANY: Als du angefangen hast, hast du jemals daran gedacht der World Champion und die #1 der WWE zu sein?

Batista: Nein, niemals! Es war nicht einmal ein Traum! Ich hatte viele Zweifel an mir als ich damals anfing. Ich wollte es immer in die WWE schaffen und als ich da war wollte ich nur meinen Job behalten und nicht gefeuert werden (lacht). Und dies ist etwas gewesen, woran ich in meinen tiefsten Träumen gedacht hätte.

WWE-GERMANY: Wann hast du eigentlich davon erfahren World Champion zu werden? Ich erinnere mich zurück ans Jahr 1992, als Bret Hart uns sagte, am gleichen Abend erst gewusst zu haben, dass er sich den Titel holen würde. Hast du lange zuvor davon gewusst oder hattest du viel Zeit dich darauf vorzubereiten?

Batista: Ich würde sagen, dass ich lange genug Zeit hatte um mich vorzubereiten. Jedoch würde ich sagen, man habe mir nie garantiert World Heavyweight Champion zu werden. Ich kann mich ehrlich gesagt nicht mehr genau daran erinnern wann sie mich in Kenntnis gesetzt hatten. Ich glaube es hat mich nie wirklich gepackt, erst als ich das Match bestritt und es vorbei war wusste ich es(lacht). Und dann war ich es (lacht). Besonders in diesem Geschäft glaubt man es erst wenn man es gesehen hat. Und wie ich schon sagte, als das Match nach dem 1, 2, 3 vorüber war, wusste ich erst was um mich geschehen war. Danach wurden viele Emotionen freigesetzt. Es war ein sehr emotionaler Moment für mich.

WWE-GERMANY: Ich erinnere mich ans Jahr zuvor zurück. Randy Orton erhielt einen großen Push und wurde World Champion, aber irgendwie sollte sich dies nicht so bezahlt machen wie man es sich vorstellte. Er war einfach nicht richtig over bei den Fans.

Batista: Richtig.

WWE-GERMANY: Und dann hast du Fuß im Rampenlicht gefasst. Und deine Popularität wuchs und wuchs. Und ich erinnere mich an die Segmente vor und nach dem Royal Rumble mit dir und Triple H, der versuchte dich zu hintergehen. Es war wirklich sehr lustig. Und hier in Deutschland kritisieren viele Triple H und sein Ego ...

Batista: Lacht.

WWE-GERMANY: ... und auch 2004 dachten viele Chris Benoit würde dadurch nicht bei WrestleMania den Titel gewinnen, was dann jedoch doch der Fall war. Und ich denke das Match bei WrestleMania 21 war absolut anders. Wenn man sich das komplette Match ansieht, sieht Triple H richtig schlecht aus gegen dich.

Batista: Lacht wieder ...

WWE-GERMANY: Wie denkst du darüber?!


Batista: Ich habe das Match sicherlich Million mal gesehen und ich denke er sah nicht schlecht aus (lacht schon wieder). Ich weiß das ich dies schon viele sagte und ich sehe Hunter nicht so. Er ist sich selbst immer sehr sicher und hat dazu auch sein großes Recht. Und ich denke er und Ric (Flair) sind wahrscheinlich die besten Wrestler die je gelebt haben. Ich denke das er das Beste für das Business macht und das zählt. Das Beste für das Unternehmen. Und ich denke mit seinen Titelgewinnen sollte man bedenken das diese begründet waren. Es ist nicht leicht diesen Titel zu tragen und du musst viele Elemente mitbringen (lacht), sowohl zu deiner Rolle als auch deiner Persönlichkeit. Und dies ist sehr hart umzusetzen. Ich denke viele sind auch an dem Druck kaputt gegangen und das Talent zu besitzen psychisch damit umgehen zu können. Ich hatte auch viele Probleme damit, ich benötigte viel Hilfe von vielen Leuten. Ich sehe es nicht so wie es viele sehen, er sei arrogant und das er nur Champion sein möchte. Ich sehe ihn nicht so und denke keine Sekunde lang das er so ist wie es ihm nachgesagt wird.

WWE-GERMANY: Dann noch 2 Fragen, ich hoffe es ist erlaubt darüber zu fragen. Wenn du TNA siehst, würdest du sie als ernstzunehmende Konkurrenz zur WWE sehen?

Batista: Das hoffe ich! Ich hoffe das sie weiter wachsen werden. Sie haben gute Talente. Christian ist einer meiner guten Freunde und ich denke er ist sehr talentiert. Ich hoffe sie werden um ihn aufbauen. Auch hoffe ich das er viel zu sagen haben wird, da er sehr kreativ ist. Er ist sehr talentiert und sehr kreativ. Meiner Meinung nach hat er alle Elemente ein Champion zu sein. Ich denke weiterhin das ihr Nachteile ist, dass sie nicht so viel Geld für Promotion haben, was sie meiner Meinung nach benötigen um mit der WWE konkurrieren zu können. Ich wünschen ihnen alles Gute und auch meinen Freunden die dort sind, dort zu bestehen und es zu schaffen! Wie ich schon sagte, sie sind sehr talentiert, jedoch müssen sie außerhalb weiter suchen. Wie ich sagte, WWE ist der Platz, es gibt keinen anderen Ort zu sein. Es ist das Beste und alles andere ist leider nur zweit klassik (Anm.: Batista meinte hierbei sicherlich die Mainstream-Funktion der Promotions).

WWE-GERMANY: Dann noch eine letzte Frage. Viele Leute wechselten zur TNA. Was ist das für ein Gefühl wenn sie nicht mehr da sind und zu TNA oder sonst wo hingehen. Wie denkst du darüber?

Batista:
Ähm, ich wünsche ihnen alles Gute. Ich denke nicht allzusehr darüber nach. Es gibt Kerle für die es finanziell notwendig ist. Und wenn sie es nicht in unserem Unternehmen können, dann versuchen sie es wo anders. Ich wünsche ihnen alles Gute und nur das Beste. Ich würde mich auf Konkurrenz freuen, es ist nur gut für unser Geschäft. Wie gesagt, ich wünsche ihnen alles Gute, speziell Christian. Denn er ist ein sehr guter Freund von mir und ich denke von vielen zu sehr unterschätzt! Und meiner Meinung nach erhält er nun endlich die Chance das Rampenlicht zu erklimmen. Dafür bin ich dankbar! Ich denke er verdient es! Ich wünschte er wäre immer noch bei uns, aus egoistischen Gründen. Ich würde mir ihn zurück wünschen.

WWE-GERMANY: Er ist ein großartiger Star!

Batista: Das denke ich auch!

WWE-GERMANY: OK, danke für deine Zeit!

Batista: Dank dir!

WWE-GERMANY: Wir hoffen wieder mit dir sprechen zu dürfen.

Batista: Hat mir Spaß gemacht.

 

Das Interview exklusiv für WWE-GERMANY.net führte Freak. Ein Dank geht an Batista und besonders Kevin Allton von WWE.

 

 

>>Zurück zur Startseite<<

 

Der gesamte Inhalt von WWE-GERMANY ist rechtlich geschützt und Eigentum der WWE-GERMANY Fanpage. Die Nutzung bzw. Vervielfältigung ist nur mit der schriftlichen Genehmigung des Webmasters dieser Seite gestattet. Logos, Namen etc. sind hingegen Eigentum von World Wrestling Entertainment Inc. oder anderer Eigentümer und somit kein Eigentum von WWE-GERMANY. Ebenfalls steht WWE-GERMANY in keiner offiziellen oder kommerziellen Verbindung zu WWE. Siehe dazu auch weiteres unter
Copyright & Impressum.

© 2001-2006 Inhalt by WWE-GERMANY.net
© 2006 Of all programming, talent, images, likenesses and logos by World Wrestling Entertainment, Inc.
Bildquelle (Picsource): © by Google.de

Tomtop

QR code scanner| inventory management system| labelling| Kiosk| warehouse management|

banner| Backdrop| Bannershop| Ebanner| Eprint| foamboard| hk print| hong kong printing| Printing| Digital Printing|| backdrop| print100

Tomtop| Online shop| Online Einkaufen

Addmotor Electric Bike| Electric bike shop / electric bicycle shop Electric bike review| Electric trike| Fat tire electric bike| Best electric bike| Electric bicycle/E bike| Electric bikes for sale| Folding electric bike| Electric mountain bike| Electric tricycle Mid drive electric bike| Juiced Bikes Pedego Rad-Power

DecorCollection European design furniture| sofa hk| sofas| beds| coffee tables| dining tables| dining chairs| sideboards| furniture hk| Cattelan Italia| Koinor

地產代理/物業投資| 租辦公室/租寫字樓| 地產新聞| 甲級寫字樓/頂手| Grade A Office| Commercial Building / Office building| Hong Kong Office Rental| Rent Office| Office for lease / office leasing| Office for sale| Office relocation

Hong Kong Grade A Office Rental

Jardine House| Admiralty Centre| One Island East| One Kowloon| The Center| World Wide House| United Centre| Exchange Square| Ocean Centre| Lippo Centre

Wycombe Abbey| private school hong kong| International schools hong kong| Wycombe Abbey School

edm| Mailchimp| Hubspot| Sendinblue| ActiveCampaign| SMS| 邮件营销| Email Marketing| 電郵推廣| 邮件群发软件| 搜尋引擎優化 SEO